December 9, 2021

TIPPS ZUM MOTORRADFAHREN MIT KIND

2 min read

Wissen Sie. Du schlummerst fünfmal den Wecker, genießt dein Frühstück und ziehst deine Motorradklamotten an. Dann gehst du zu deinem Motorrad und sperrst es auf. Das Koffein aus dem frisch gebrühten Espresso beginnt seine Arbeit und Sie starten die tägliche Fahrt zur Arbeit. Lächelnd saust man durch den Stau voller trauriger oder irritierter Vierräder. Im Augenwinkel sieht man etwas, das sich abzeichnet. Du hast es erraten…. Ein Kind. Wie diese Kopie es geschafft hat, Motorrad-Power zu machen, ist ein Rätsel. Aber dieser Gedanke wird von dem überwältigenden Gefühl der Qual beherrscht. Trotz eines mit trockenem, lahmen Humor gefüllten Intros hielten wir es für eine gute Idee, auf die Sicherheit des kleinen Passagiers aufmerksam zu machen. Welche Überlegungen sollten Sie als Eltern anstellen, um die Sicherheit Ihres Nachwuchses zu gewährleisten? Im Folgenden habe ich vier Punkte definiert, die Ihnen auf Ihrem Weg helfen. MINDESTANFORDERUNGEN Lassen Sie sich von der Ungeduld Ihres Miniaturmenschen nicht überfordern, warten Sie zumindest, bis er/sie ein gewisses Maß erreicht hat. Eine gute Maßnahme ist, bequem an die Fußrasten und um die Taille des Fahrers greifen zu können. Ersteres ist zusammen mit dem Tragen eines zugelassenen Helms gesetzlich vorgeschrieben. Für besseren Halt kann auch der Ridergrip von Oxford gewählt werden und ein fest angebrachtes Topcase ist eine zusätzliche Maßnahme, die verhindert, dass der Kleine auf die Straße stürzt. OXFORD FAHRERGRIFFE 34,95 Es gibt keine Regelung zum Mindestalter eines Passagiers, jedoch wird häufiger auf ein Mindestalter zwischen 10 und 12 Jahren verwiesen. Dennoch sehen wir, dass es eine Fahrt auf dem Zweirad von Müttern und Vätern jeden Alters ist. FAHRSTIL Dass Motorradfahren mit Gefahren verbunden ist, ist nicht unbekannt, siehe unseren Blog „wie gefährlich ist Motorradfahren“. Darin lesen Sie, dass Sie viele Faktoren selbst steuern können. Eine angepasste, ruhigere Fahrweise ist das beste Mittel für eine möglichst sichere Fahrt. Es klingt natürlich logisch, aber es kommt mehr als einmal vor, dass die Leute einfach etwas mehr Gas geben, um Eindruck zu machen. Durch die Vermeidung von Staus und schlechten Wetterbedingungen schaffen Sie eine Situation, in der Ereignisse außerhalb Ihrer Kontrolle leichter vorhersehbar sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.